Halten Sie das was Sie auch versprechen?


Hallo Ihr Lieben,

diesmal halte ich mich etwas kürzer. Zumindest hatte ich das für diesen Artikel vor.

In den letzten Tagen laß ich verstärkt Zeitungen die „angebliche“ Versprechen von unseren Politikern drucken. Wie zum Beispiel das Versprechen von Hrn. Häupl welches besagt, dass er sich dem Volk annehmen oder auch anschließen werde sobald mehr als 57.000 Unterschriften von den WienerInnen gesammelt werden. Der Grund, wen wunderts, (mal wieder) das Parkpickerl in Wien.

Wie vielleicht auch fast jeder mitbekommen hat haben wir mehr als 60.000 Unterschriften zusammen bekommen. Jedoch habe ich dazu noch keine konkrete Stellungnahme von Häupl gelesen. Alles was ich vermutet habe ist anscheinend jedem klar. Man(n) drückt sich mal wieder vor dem Versprechen welches er öffentlich bekannt gegeben hat. Michl dachte sicher, dass nie soviele Unterschriften gesammelt würden.

HAHA … aber wir haben es geschafft!!!! Wir haben die vorgegebene Grenze mehr als überschritten. Also wo bleibt jetzt die Einhaltung von unserem Mann der Stunde? Ich hab sie bis jetzt noch nicht gesichtet. War ja auch nicht anders zu erwarten.

Stattdessen gibt es jetzt Auseinandersetzungen die schon im Vorfeld hätten geklärt werden müssen. Es geht um die „richtige“ Fragestellung zur Unterschriften-sammlung. Da eine Partei es doch schaffte so viele Unterschriften zu sammeln wird jetzt plötzlich ein Grund gefunden, der das ganze Vorhaben sehr in Verzug bringen soll. Allerdings ergab eine Untersuchung von Juristen, dass die durchgeführte Befragen sehr wohl als Rechtens gilt.

Wir Bürger haben noch immer nicht gelernt und werden es anscheinend auch nicht. Jede Partei die sich zugunsten uns Bürgern einsetzen möchte empfangen wir mit offenen Armen. Damit wir im nachhinein wieder feststellen müssen, dass andere Parteien dies wieder verzögern, da das Volk nicht so denkt wie Hr. Häupl das gern hätte.

Wenn wir nicht bald zu dem stehen was wir möchten, wird noch sehr sehr lange über unsere Köpfe hinweg bestimmt was wir zahlen müssen usw. Bis es mal soweit kommt, dass wir noch gesagt bekommen wie lange wir am Klo sitzen dürfen und wann wir ein- und wieder ausatmen solln. Wenn das euer Ziel ist… dann bitte nutzt Kondome oder lasst euch Beschneiden… aber bringt bloß keine Kinder auf die Welt. Die können nichts dafür dass ihre Eltern zu dumm waren sich dem ganzen Scheiß nicht zu wiedersetzen.

Müssen erst immer Umfragen gestartet werden damit ihr aktiv werdet? Muss man euch erst dafür bezahlen damit ihr eure Ärsche hochbekommt?

Wenn du das hier liest und denkst „ich bin zu alt um noch Entscheidungen mit zu entscheiden weil ich nicht mehr solang auf der Erde weilen werde um die Veränderungen noch zu erleben“ dann beweg deinen Arsch… jede Stimme zählt.

Das selbe gilt für uns jungen Leute und eigentlich alle die Wählen gehen können. Eure Stimme setzt ihr für eure Zukunft ein. Hier will ich niemanden vorschreiben für was er sein sollte oder was er wählen sollte. Hier gehts nur darum dass jeder seine Meinung vertreten darf!! Wir sind in einem Land wo (noch) keiner vor der eigenen Haustür erschossen wird weil er Wählen gehen möchte. Nutzt dies bitte.

Unter Angabe, dass ein Kampf nicht immer leicht ist – und viele von unseren „Staatsführern“ etwas Versprechen was sie sowieso nie einhalten wollen/werden – verabschiede ich mich und wünsche noch einen angenehmen (Arbeits)Tag.
Wie auch weiterhin werdet ihr meine Meinungsvertretungen zu verschiedenen Themen lesen können. Daher würde ich mich über anregende Diskussionen in unserem Blog freuen.

– eure Userella –

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: